Compliance

 

Grundwerte und Grundsätze – das Leitbild von IEPB:

Wir sind auf dem aktuellen Stand der arbeitspsychologischen Forschung! Wir kooperieren mit Universitäten, lehren und lernen laufend, denn…

Wir raten nicht – wir beraten! Unsere Empfehlungen basieren auf fundiertem arbeitspsychologischem Wissen – nicht umsonst fordert das ASchG, bei der Ermittlung und Beurteilung von Gefährdungen und der Festlegung der Maßnahmen geeignete Fachleute heranzuziehen, neben Sicherheitsfachkräften und Arbeitsmedizinern für physische Gefahren eben „insbesondere“ Arbeitspsychologen für psychische Belastungen. Dieses Vertrauen ist zugleich Verpflichtung!

Wir sind nicht Partei! Wir sind nicht auf der Seite der Beschäftigten und nicht auf der Seite des Unternehmens. Wir sind nie auf einer, sondern immer auf beiden Seiten, denn: Von guten, arbeitspsychologisch fundierten Maßnahmen profitieren alle.

Wir informieren vorab! Die Erhebung und Beseitigung psychischer (Fehl-)Belastungen muss so transparent sein wie Temperatur messen und eine Erkrankung behandeln. Unsere Kunden erfahren vorab, wie wir vorgehen werden und wie viel exakt das kosten wird.

Wir sind ein Team! Alle Schritte der Evaluierung psychischer Arbeitsbelastungen und allfälliger Maßnahmensetzung erfolgen einvernehmlich mit unseren Kunden. Maßnahmenvorschläge werden gemeinsam dahingehend überprüft, ob sie realisierbar sind, ob also allfällig entstehender Aufwand und angestrebter Nutzen in einer vernünftigen Relation stehen.

 
 

KONTAKTIEREN SIE UNS

Wir beraten Sie gerne!




Top